MONIKA WALTHER – Gesundheitstherapeutin

„Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.“ John Ruskin

Über mich

Seit bald drei Jahrzehnten begleite ich Menschen erfolgreich und feinfühlend auf ihrem persönlichen Lebens- und Gesundheitsweg. Dabei leisten mir meine psychophysiognomischen Kenntnisse, die ich bei Frau Wilma Castrian (2007-2009 Ausbildung zur Psycho-Physiognomikerin) erwerben durfte, hervorragende Dienste.

Die individuellen Naturell-Anlagen eines Menschen, seine Denkmuster und Glaubenssätze erkennen und berücksichtigen zu können, ermöglichen es mir, mich den Kernthemen meiner Klienten feinsensibel tief und umfassend zu nähern.
In meiner therapeutischen Arbeit als Psychoenergetikerin werden dadurch Zusammenhänge zwischen energetischen Blockaden und deren Auswirkung auf seelische Befindlichkeiten schneller offensichtlich und die sinnvollen Schritte zur Beratung und Therapie ergeben sich folgerichtig. Viele meiner Kunden sagen, dass sie sich bereits nach der ersten Sitzung erleichtert fühlen.

Auch Ernährungsproblematiken und deren Auswirkungen (Pathophysiognomik) lassen sich oftmals schon im Gesicht erkennen, noch bevor mir der Kunde zum Erstellen seiner Stoffwechselanalyse (Zertifizierung Metabolic Typing) sein Anliegen geschildert hat.

Es wurde mir nicht in die Wiege gelegt, mich beruflich der Gesundheit zu verschreiben. In der ersten Hälfte meines Lebens war ich 15 Jahre am Wissenschaftlich-Photografischen Institut (späterhin umbenannt in Institut für Angewandte Photophysik) der TU Dresden tätig und u.a. mit der Einrichtung, Archivierung und Betreuung des Herrmann-Krone-Archivs betraut. Doch Lebenswege wandeln sich.

MEIN MOTTO:

Liebe, Respekt, Wärme, Vertrauen – die Dinge sind immer das, was wir aus Ihnen machen.

DOZENTIN

PARTNERIN VON/MITGLIED BEI

Entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen bin ich verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass die hier beschriebenen Anwendungen nicht als Heilversprechen zu verstehen sind und nicht den Besuch beim Arzt ersetzen sollen oder können.